Wintermorgen

Der Tag bricht an.

Die Welt erwacht. 

Durch den grauen Nebelschleier, 

ist ihre Form nur zu erahnen. 

Ihr fahles Licht küsst

die Wipfel der kahlen Bäume.

Sie taucht die Welt in ein sanftes Rot.

Wie eine Feuersbrunst am Himmel verdrängt sie das dunkle Blau der Nacht.

Die Sorgen von gestern Abend scheinen nichtig,

ein Neuanfang, Tag für Tag. 

Susanna Szelyes, Jan 16

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s