Wenn schon, denn schon…

Nach einer längeren Durststrecke melde ich mich wieder zurück, denn der Aufbruch zur nächsten Etappe steht kurz bevor.

Kein Koffer zwar, aber der Rucksack ist bereits wieder gepackt, die Wohnung untervermietet und von der Familie und den Freunden, habe ich mich auch schon verabschiedet.

Der Kompass zeigt diesmal in die entgegengesetzte Richtung. Irgendwie fühlt es sich komisch an, nicht in ein Spanisch sprachiges Land zu fliegen, aber diesmal steht die Reise auch unter einem anderen Motto. Ich will sesshafter sein, länger an einem Ort bleiben und vor allem Zeit ins Schreiben investieren – das war während der Reise durch Südamerika schwierig. Die Gedanken drehten sich darum, wo man als nächstes übernachtet, welche Sehenswürdigkeiten auf dem Weg liegen und an welchen Ausflügen, man teilhaben möchte. Das soll diesmal anders sein. Eine Prise mehr Arbeit (Schreiben) und etwas weniger Vergnügen (Reisen). Dies wird mich aber nicht davon abhalten, euch ab und zu mal von meinen Erlebnissen hier auf diesem Blog zu berichten.

Die Gelegenheit wird niemals besser als jetzt sein, gekündigt hatte ich schon für die erste Reise, beim Packen und Planen bin ich bereits ein Profi und ich fühle mich immer noch so frei wie ein Vogel. Vogelfrei? Ab dem 16 Jahrhundert wurde dieses Wort gleichbedeutend mit geächtet und gesetzlos. Na na, so weit bin ich noch nicht und dazu soll es auch nicht kommen ;-). Ein Weilchen werde ich noch unterwegs sein, der erste Stopp liegt bereits hinter mir. Die letzte Woche habe ich in Rumänien, in meiner Heimatstadt und dem dazugehörigen Gebiet von Transilvanien verbracht. Der nächste Stopp wird Bali sein – Ubud, die kreative und inspirierende Künstlerstadt, soll mir zu neuer Inspiration verhelfen. Danach steht Australien auf der Liste – aber warten wir doch mal ab, wie sich alles entwickelt.

Flüge:

  • Qatar Airways von Zürich über Doha nach Singapur für unschlagbare 560 Franken Hin und Zurück
  • Tigerairways von Singapur nach Bali für 150 SGD (ca. CHF 107) nur Hinflug

Auf Ubud erwarten mich vorerst zwei unterschiedliche Unterkünfte für die ersten 2 Wochen. Danach sehen wir weiter.

Unterkünfte:

 

Und somit sieht man sich in der Ferne wieder – auf und davon!

2 Gedanken zu “Wenn schon, denn schon…

  1. Wir fiebern wieder mit! Hatten schon vermutet, dass die zweite Reise sich schnell von einer Gedankenspielerei in die Realität wandeln würde.

    Save travels und vielleicht auf ein Wiedersehen in Australien!

    Anni & Höni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s